Montag, 20 2019
Startseite / Eine Übersicht zu dem Thema Infrarotstrahler / Infrarotsauna Funktion und Wissenswertes

Infrarotsauna Funktion und Wissenswertes

Während herkömmliche Saunen einen Wärmeofen für die Hitzeerzeugung benötigen, wird diese Funktion in einer Infrarotsauna von Infrarotstrahler</b übernommen. Dabei ist zwar die Umgebungstemperatur in der Sauna niedriger, jedoch wird ebenfalls eine Wärmewirkung erreicht, die zudem für eine innere Erwärmung des menschlichen Körpers sorgt. Die Hitze wird von den oberen Blutschichten aufgenommen und durch den Körper transportiert. Das Prinzip lässt sich mit warmem Sonnenlicht vergleichen.

Infrarotsauna Vergleich – Testsieger

Der Testsieger bei unserem Infrarotsauna Test wurde die Infrarotkabine „Teneriffa“ von Perfect-Spa. Diese Sauna überzeugte durch folgende Faktoren:

  • Wohlige Wärme
  • Schönes, edles Design
  • Robuste Sauna aus Zedernholz und Alurahmen
  • Vollspektrumstrahler
  • Kein Vorheizen notwendig
  • Zeitsteuerung
  • Radio
  • Sitzflächen aus hochwertigem Material

Vorteile einer Infrarotsauna gegenüber der klassischen Sauna

Wie oben bereits erwähnt wird die Wärme bei der Infrarotsauna mittels Strahler erzeugt. Für die klassische Sauna wird dazu ein elektrischer oder mit Holz betriebener Ofen verwendet. Aufgrund der anderen Art der Wärmeerzeugung erweist sich eine Infrarotsauna als äußerst vorteilhaft. Folgend ein Vergleich verschiedener Faktoren bei Infrarotsaunen und klassischen Saunen.

Faktoren Klassische Sauna Infrarotsauna
Wärmewirkung Zunächst wird die Luft erwärmt und erst dann wird die Wärme auf der Haut spürbar. Die Wärme entwickelt sich sehr schnell, wobei eine wohltuende Tiefenwärme im Körper entsteht: Die Wärme der Infrarotstrahler wird von der oberen Blutschicht aufgenommen, vermischt sich mit dem restlichen Blut und wird somit im Körper verteilt.
Temperatur Die Temperatur in der Sauna beträgt 80 bis 115 Grad. Diese Hitze wird von vielen Menschen nicht gut vertragen. Sie ist vor allem für die Personen eine Belastung, die an Herz-Kreislauf-Problemen leiden. Die Temperatur in der Sauna beläuft sich auf 30 bis 60 Grad. Aufgrund der niedrigeren Temperatur erweist sich die Infrarotsauna als wesentlich besser verträglich.
Vorheizzeit Die Vorheizzeit bei einer klassischen Sauna dauert 40 bis 90 Minuten. Die Infrarotsauna ist bereits nach rund 15 Minuten nutzbar.
Anwendung Um eine Wirkung durch die Saunaanwendung zu erzielen, sollte man etwa zwei Stunden saunieren.
Die klassische Sauna sollte allerdings lediglich zwei bis drei Mal wöchentlich genutzt werden.
Für eine Wirkung durch die Saunaanwendung muss die Aufenthaltsdauer in einer Infrarotsauna nur 30 Minuten betragen.
Die Infrarotsauna kann täglich genutzt werden.
Schwitzen Aufgrund der Hitze in der Umluft wird in der klassischen Sauna weniger geschwitzt. Die Schweißbildung ist in der Infrarotsauna höher. Deshalb wird der Körper gleichzeitig entschlackt und entgiftet.
Kabinengröße Da eine klassische Sauna in der Regel wesentlich größer als eine Infrarotsauna ist, muss genügend Platz im Eigenheim vorhanden sein. Eine Infrarotsauna ist bereits mit einer Kabinengröße von 2qm zu bekommen. Dadurch kann  sie auch in kleineren Wohnungen ihren Platz finden.
Energiekosten Aufgrund der langen Vorheizzeit und der längeren Anwendungszeit sind die Energiekosten bei der klassischen Sauna relativ hoch. Da die Vorheizzeit sowie die Anwendungszeit bei der Infrarotsauna wesentlich geringer sind, halten sich die Stromkosten in Grenzen: Im Durchschnitt liegen die Kosten pro Anwendung im zweistelligen Cent-Bereich.

Die Infrarot-Strahlen in einer Infrarotsauna bieten noch weitere gesundheitsfördernde Vorteile an:

  • Lockerung verspannter Muskeln
  • Linderung von Gelenkschmerzen
  • Optimierung der Sauerstoffaufnahme
  • Verbesserung der Blutzirkulation
  • Rückgang von Entzündungen (Achtung: Bei akuten Entzündungen sollte auf Sauna verzichtet werden!)
  • Regulierung des Blutdrucks
  • Positive Auswirkung auf Verdauung, Hautunreinheiten und Schlaf
  • Kurbelt den Stoffwechsel an (deshalb gute Unterstützung bei der Gewichtsabnahme)
  • Gute Vorbeugung und Behandlungsmöglichkeit von Schnupfen und Erkältung

Hinweis: Eine Infrarotsauna kann selbstverständlich keine ärztliche oder therapeutische Behandlung ersetzen. Bei bestehenden Krankheiten sollte immer vor der Anwendung mit dem Arzt gesprochen werden.

Wo liegt der Unterschied zwischen Infrarotsauna und Infrarotkabine?

Die Begriffe „Infrarotkabine“ und „Infrarotsauna“ werden zum Teil synonym verwendet. Die Infrarotkabine wird zudem auch als Wärmekabine bezeichnet. Generell gibt es also keinen Unterschied zwischen Infrarotsauna und Infrarotkabine (Wärmekabine). Häufig wird ein Produkt dann als Wärmekabine deklariert, wenn das Modell kleiner als eine übliche Sauna ist.
Wir von Infrarotheizung-Ratgeber möchten eine klare Abgrenzung ziehen und wenden die Begriffe folgendermaßen an:

  • Infrarotkabine – für ein bis zwei Personen geeignet
  • Infrarotsauna – für mehr als zwei Personen geeignet

Studien zur Infrarotstrahlung

Folgend möchten wir kurz relevante Studien zur Infrarotstrahlung vorstellen:

Medizinischer Bericht über „Infrarote Strahlungswärme“
In diesem Bericht werden die verschiedenen Vorteile der Infrarot-Strahlung erläutert. Insbesondere wird auf die Gewichtsreduktion eingegangen. Laut Bericht werden somit bei einer 40-minütigen Anwendung von Infrarotwärme bis zu 2.400 Kalorien verbraucht. Der Kalorienverbrauch durch Infrarotwärme ist somit höher als durch Joggen, Rudern, Schwimmen oder andere Sportarten.
Weiterhin ist dem Bericht zu entnehmen, dass die infrarote Strahlungswärme einen positiven Effekt bei Krebs bewirkt: Die Strahlung begrenzt die Vermehrung von Bakterien und Viren. Ebenso können Aids-Patienten die Infrarotwärme zur Steigerung der Abwehrkräfte nutzen. Ein weiterer Punkt dieses Berichts ist die Schönheit.

The Use of Far Infrared Heat to Produce Cardiovascular Conditioning
In dem umfassenden Bericht von M. Flickstein geht es um die positiven Auswirkungen von Infrarotsaunen auf den Kreislauf und das Herz, bezugnehmend auf Studien aus China und Japan. Zudem beleuchtet Flickstein die Effekte von einer Infrarotsauna auf Schmerzen, Blut, Drogen sowie anderen Beeinträchtigungen.

Sweat your way to healthier heart – and a better sex life – in four weeks or less
In diesem Artikel zeigt Jonathan V. Wright auf, wie positiv sich die Anwendung einer Infrarotsauna auf das Herz und das Sexualleben auswirkt. Laut seiner Analysen sind die positiven Effekte bereits nach vier Wochen oder früher zu bemerken.

Adapted From The Ultimate Solution of Disease
Im Artikel von Sherry A. Rogers M.D. wird auf die positiven Gesundheitsauswirkungen der Infrarotsauna eingegangen. Hier kann sich darüber informiert werden, wie schädliche Stoffe aus dem Körper gefiltert werden, wenn eine Infrarotsauna regelmäßig angewendet wird.

Detoxification Through the Skin
In der Ausarbeitung von Mark Sircus Ac. dreht es sich um die Entgiftung über die Haut. Dieser Vorgang wird ausführlich erklärt und zudem bildlich dargestellt. Ein Abschnitt beschäftigt sich dabei detailliert mit Infrarotsaunen.
Aufgrund der vielen Vorteile von Infrarotsauna und Infrarotkabine möchte ich an dieser Stelle nochmal auf unseren eigenen detaillierten Bericht hinweisen.

Relevante Hinweise zur Infrarotsauna

Folgende Hinweise sind für die Nutzung einer Infrarotsauna zu beachten:

  • Die Infrarotsauna stellt für Menschen mit Herzschrittmacher keine Gefahr dar. Dennoch sollte vorher mit dem Arzt über die Anwendung einer Infrarotsauna gesprochen werden.
  • Auch Schwangere sollten vorher die Nutzung der Infrarotsauna mit ihrem Arzt besprechen.
  • Für die Wärmewirkung der Infrarotstrahlen auf den ganzen Körper ist es wichtig, die Sauna textilfrei zu betreten.
  • Die Temperatur einer Infrarotsauna lässt sich steuern. Vor allem Anfänger sollten mit einer niedrigen Temperatur anfangen, die allmählich und langsam gesteigert wird. Generell wird der Saunagang mit einer niedrigen Temperatur begonnen und bis zur Wohlfühltemperatur erhöht.
  • Der Organismus braucht eine Zeit, bis er sich an die Infrarotstrahlung angepasst wird. Somit ist die Schweißbildung zu Beginn meistens geringer. Es ist aber nicht zu empfehlen, deshalb die Temperatur höher zu drehen!
  • Durch das Schwitzen verliert der Körper Wasser. Um diesen Flüssigkeitsverlust auszugleichen, sollte vor und nach der Anwendung ausreichend Wasser getrunken werden.
  • Für die Nutzung einer Infrarotsauna gibt es keine Altersbegrenzung. Somit können auch Kinder eine Infrarotsauna nutzen. Wichtig ist es, Kinder nie unbeaufsichtigt in der Sauna zu lassen und auf ihre Wünsche hinsichtlich Dauer und Temperatur einzugehen.
  • Für die Montage einer Infrarotsauna sind in der Regel keine baulichen Maßnahmen im Haus notwendig. Aufgrund der Größe muss jedoch genügend Platz zur Verfügung stehen.

Häufig wird die Frage nach der Sicherheit von Infrarotstrahlen gestellt. Die Zweifel, ob Infrarotstrahlen gefährlich sein könnten, kann eindeutig mit Nein beantwortet werden:

  • Infrarotstrahlen werden bei Neugeborenen angewendet
  • Ebenso finden Infrarotstrahlen Verwendung im sportmedizinischen Bereich
  • Zudem werden Infrarotstrahlen für therapeutische Zwecke genutzt
  • Auch im Hotelgewerbe kommt Infrarot in den Wellness-Abteilungen zum Einsatz
  • Sportler nutzen Infrarotsaunen zur Erweiterung der Bronchien, um die Durchblutung zu erhöhen und die Sauerstoffsättigung zu steigern
  • Menschen mit Winterdepressionen profitieren von regelmäßigen Anwendungen einer Infrarotsauna aufgrund der Steigerung des Wohlbefindens: Die Stimmung wird durch die wohltuende Tiefenwärme und der beruhigenden Farbe des Lichts verbessert.

Die NASA bewies bereits in den 80er Jahren die Heilkraft der Infrarotstrahlen.
Infrarotstrahlung ist sicher!

Marken und Hersteller von Infrarotsaunen

Da die Nachfrage nach Infrarotsaunen stetig ansteigt, sind im Handel verschieden Produkte von unterschiedlichen Herstellern und Marken zu erhalten. Wir führen die wichtigsten Hersteller und Marken auf und haben für Sie die Vorzeigeprodukte der jeweiligen Marken oder Hersteller herausgesucht.

Marke/ Hersteller Angebot Vorzeigeprodukt Infrarotsauna
Trade-Line-Partner Im Angebot befinden sich mehrere größere Infrarotsaunen Infrarotkabine/ Wärmekabine/Sauna-Eck für 4 Personen
Perfect-spa Perfect-spa offeriert eine Infrarotsauna für 5 Personen Infrarotkabine „La Gomera“ Infrarotsauna für 5 Personen
Juskys Von Juskys sind in erster Linie Infrarotkabinen erhältlich. Das Vorzeigeprodukt ist eine Infrarotsauna für 4 Personen. Infrarotkabine Malmö
Flächenstrahler & Hemlockholz
Sanotechnik Im Angebot befindet sich eine Infrarotkabine für 3 Personen Sanotechnik Infrarotkabine Safir für 3 Personen
Fonteyn Die Auswahl an Infrarotsaunen ist klein, jedoch findet man ausschließlich erlesene Produkte vor. Das Vorzeigeprodukt ist außerdem ein preisliches Highlight. Lars 4 Topline 3 Personen
Infrarotkabine & Infrarotsauna/ 2000 Watt
Tylö Die Infrarotkabine von Tylö fällt einem besonders durch das ungewöhnliche Aussehen ins Auge Tylö Infrarotkabine Prime+ 1814 von Weigand Wellness
Sentiotec Das Vorzeigeprodukt verfügt über drei Bänke. Alaska Corner Infrarotsauna 206x206x204 cm
Zanier Das von uns vorgestellte Produkt bietet 4 Personen Platz und überzeugt mit Karbon Flächenstrahler, einer Wellenlänge von 1 – 20 µm und einem Luftionisator. Infrarotkabine Theraline 4
Well Solutions Das Vorzeigeprodukt ist für drei Personen geeignet. Element Sauna Kabine Panorama All in mit Infrarot
Sonic Spa Miami Bei Sonic Spa Miami findet man ein großes Sortiment an Infrarotsaunen und –kabinen vor.
Das Handbuch des Vorzeigesprodukts ist in deutscher Sprache.
Infrarotkabine/ Infrarot/ Wärmekabine/ Infrarotsauna/ Sauna 210×140 Red Zeder Holz

Infrarotkabinen sind oftmals günstiger als Infrarotsaunen. Für die preiswerteren Infrarotkabinen lohnt sich ein Blick auf unseren Infrarotkabinen Test.