Freitag, 15 2019

Infrarotheizung im Schlafzimmer

Infrarotheizung im Schlafzimmer- 5 bedeutendsten Gründe warum die IR-Heizung in Ihrem Schlafzimmer ausgesprochen viel Sinn macht und der direkte Vergleich zu anderen Alternativen

Sie sind noch auf der Suche nach dem optimalen Heizungssystemen für Ihr Schlafzimmer?

Aber wissen nicht ganz genau, was genau beim Heizen in Zimmern in denen Sie Schlafen zu beachten ist und welches Heizungssystem die besten Ergebnisse liefert?

Dann sind Sie hier genau richtig. Denn in diesem Text werde ich Ihnen verraten, wie Sie mit Hilfe der richtigen Wärmequelle (Infrarotheizung) Ihren Schlaf und Ihre Gesundheit nachhaltig verbessern können.

Im Hauptfokus wird die Infrarotheizung stehen, welche im direkten Vergleich zu herkömmlichen Heizungssystemen gegenübergestellt wird. Schauen Sie hierzu auch gerne beim Experten vorbei.

Welche Faktoren dabei essentiell für das ideale Raumklima und die optimale Temperatur in Ihrem Schlafzimmer sind und welches Heizungssystem dafür am besten geeignet ist, dass möchte ich Ihnen gern im nun folgenden Text erklären. Also, bleiben Sie gespannt!

600 Watt Bild Infrarotheizung Klassik Infrapower

90x60 cm mit Aluminium-Rahmen weiß

Darstellung einer Infrarot Bildheizung mit Segelboot und Sonne und 600Watt Leistung

Die Infrarotheizung von Infrapower hat ein tolles Preis-Leistungsverhältnis und wird mit einem weißen Aluminum-Rahmen ausgeführt. Ideale Wärmequelle für ca. 8m2. Mit 7,5 Kilogramm ist IR-Heizung sehr leicht und kann mit der mitgelieferten Montageanleitung an die Wand montiert werden. 

Produktmerkmale:

- > 5 Jahre Garantie

- > Wandmontage inkl. Montagezubehör

- > TÜV Rheinland zertifiziert

- > 600 Watt 90x60x2 cm 7,5kg

- > Kostenloser Versand

- >  Rechnung & Ratenzahlung

- > 30 Tage Widerrufsrecht


1. Infrarotheizung schlafen: Welchen direkten Mehrwert habe ich, wenn ich eine IR-Heizung in mein Schlafzimmer integriere?

In Räumen, die der Erholung und Entspannung dienen und in denen man sich überwiegend abends und in der Nacht aufhält (also z.B. in Zimmern, in denen Sie schlafen), kann eine derartige Infrarotheizung besonders effizient eingesetzt werden.

Denn sobald ein Infrarotheizkörper eingeschaltet wird, liefert dieser sofortige Wärme. Vor allem in Zimmern, in denen Sie schlafen kann der Einsatz einer Infrarotheizung daher besonders sinnvoll sein. Untermauert wird dies zudem noch durch den Umstand, dass wir Menschen pro Nacht durchschnittlich circa 2 Liter Flüssigkeit in Form von Schweiß verlieren.

Schlussendlich wird die erwähnte Flüssigkeit zwar durch die Matratzen aufgesaugt, jedoch trägt speziell die Wärmestrahlung der Infrarotheizung dazu bei, dass diese die Matratzen trocknen, indem diese die Matratzen gleich mit erwärmen.

Insofern Sie Ihre Matratzen oder Bettdecken nicht regelmäßig lüften oder trocknen, besteht eine akute Schimmelgefahr, die Ihre Gesundheit extrem belasten kann. Eine Infrarotheizung weist aber nicht nur gesundheitliche, sondern auch optische Vorteile auf, indem diese die Zimmer, in denen Sie schlafen oder auch das Badezimmer durch individuelle Bildheizungen oder Spiegelheizungen optisch aufwerten können – damit schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe (optisch als auch funktional).

Im Gegensatz zu regulären Heizkörpern, bei denen eine langsame Verteilung der Wärme durch die Erwärmung der entsprechenden Raumluft geschieht, sendet ein Infrarotheizkörper direkte Wärmestrahlung aus.  Ein ausgezeichnetes Angebot finden Sie hier.

Deckenhöhe 2,5 m Sehr gute Dämmqualität Mittlere Dämmqualität Ungedämmte Räume
1 Außenwand 50 Watt / m² 70 Watt / m² 90 Watt / m²
2 Außenwände 60 Watt / m² 80 Watt / m² 100 Watt / m²
3 Außenwände 70 Watt / m² 90 Watt / m² 110 Watt / m²
4 Außenwände 80 Watt / m² 100 Watt / m²  120 Watt / m²

Infrarotheizung Heizlast (Richtwerte)
Diese Tabelle basiert auf einem K-Wert von 0,3 der Außenwände, einem K-Wert von 1,10 der Fenster und einer max. Außentemperatur von -10°.
Die Innentemperatur liegt dabei bei 19 - 20°, gefühlte Temperatur 22°.

1.1 Infrarotheizung Schlafzimmer- Für den Einsatz im Schlafzimmer können folgenden IR-Heizungen verwendet werden:

Infrarotheizung schlafen: Glasheizung im Schlafzimmer

Besonders im Schlafraum kann eine Infrarot-Glasheizung durch ihr ansprechendes Design ein optisches Highlight darstellen. So gibt es Infrarotheizungen aus Glas in den unterschiedlichsten Optiken und lässt sich in nahezu jede Raumlandschaft integrieren.

Eine mögliche Variante in Bezug auf Glasheizungen lässt sich z.B. in Form eines heizenden Spiegels der Strahlen im Schlafzimmer aussendet, umsetzen. Aber auch kopfüber lassen sich Glasheizungen fürs Schlafzimmer wunderbar integrieren: z.B. als optisch ansprechender Spiegel an Ihrer Schlafzimmerdecke.

Nutzen Sie derartige Glasheizungen für Ihr Schlafgemach immer dann, wenn die reguläre Heizungsanlage in jahreszeitlichen Übergangszeiten noch außer Betrieb ist oder wenn Sie Sich in bestimmten Räumen nur für kurze Zeit aufhalten, es aber dennoch mollig warm in diesen haben wollen – also z.B. im Badezimmer.

Eine derartige Glas-Infrarotheizung besteht im Grunde genommen aus einem Glasmantel, welcher von äußerst robuster Natur ist. Spezielles Sicherheitsglas, z.B. Floatglas, sorgt hier für die nötige Bruchfestigkeit, indem dieses das entsprechende Infrarotheizelement umschließt.

Farblich können Sie neben den klassischen Glasfarben – z.B. schwarz oder weiß – aber auch noch viele, weitere Standardfarben wählen.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich individuelle Farbtöne zusammenstellen zu lassen – viele Hersteller bieten eine derartige Möglichkeit, die Glasheizungen an das individuelle Wohndesign anzupassen, mittlerweile an. Unabhängig von Standard-Version oder Unikat gilt aber folgendes: insgesamt halten alle Glasfarben die mitunter extreme Hitze einer IR-Heizung sehr gut Stand.

Zudem sind die Gläser äußerst kratzfest und die Oberflächen sind glänzend oder satiniert, um störende Spiegelungen zu vermeiden.

Darstellung einer Glasheizung im Schlafzimmer

Elegante und stilvolle Wärme durch die Glasheizung im Schlafzimmer

Infrarotheizung schlafen- Bildheizung im Schlafzimmer

Für ein zeitloses Raumklima mit dem gewissen Anspruch sorgen überdies aber auch IR-Bildheizungen, die mit privaten oder künstlerischen Bildern bestückt werden können.

Optisch ansprechende Bilder oder Spiegel durch Strahlen im Schlafzimmer als alternative Heizung zu verwenden, macht vor allem in Räumen Sinn, die wohnlich und stilvoll eingerichtet wirken soll – also vor allem in Schlafräumen und weniger in Kellerräumen.

Da IR-Bildheizungen zudem in verschiedenen Größen verfügbar sind, können diese in größeren Wohnräumen auch entsprechend mehrmals gleichzeitig zum Einsatz kommen. Denkbar wären z.B. ein Einsatz der IR-Bild- und Spiegelheizungen als Spiegel an der Schlafzimmerdecke oder als Wandspiegel welcher mittels Strahlen Ihr Schlafgemach erwärmt.

Ideal können Bildheizungen aber auch als Ergänzungsheizungen für Räume mit einer langsam arbeitenden Fußbodenheizung kombiniert werden. Speziell in Schlafräumen wirken eine derartige Bildheizung jedoch sehr angenehm und wohltuend aufgrund der Tatsache, dass diese Ihr Bett direkt vorheizt, anstatt nur die umliegende Raumlauft.

Eine stilvolle und angenehme Wärme mit Bildheizung

Infrarotheizung schlafen: Spiegelheizung im Schlafzimmer

So ist die Kombination aus der Funktionalität einer wohltuenden und wärmeaussendenden Spiegelheizung in Verbindung mit den optischen Vorzügen eines solchen eine klasse Sache.

Idealerweise bringen Sie eine derartige Spiegelheizung dann auch direkt über Ihrem Bett an. Dann stellt diese nicht nur ein Eyecatcher in Ihrer Schlafstube dar, sondern sorgt auch für äußerst angenehme Wärme.

Überdies sind die Bildheizungen individuell gestaltbar und nicht als solche erkennbar. Damit eignen sich diese für den ganzjährigen Einsatz als dekoratives Element an Ihren Schlafzimmerwänden.

Sobald es kühl in Ihrem Schlafgemach wird, sendet diese zudem noch wohltuende Wärme aus.

Darstellung einer Spiegelheizung im Schlafzimmer

Eine wohltuende und wärmeaussendende Spiegelheizung

2. Infrarotheizung Schlafzimmer: Warum wirkt die IR-Heizung im Schlafzimmer besser auf Ihren Körper als es konventionelle Heizungen tun?

Da konventionelle Heizungen nach dem Prinzip funktionieren, dass diese die Wärme des aufgeheizten Metalls im Heizkörper an die umliegende Raumluft abgeben, aber diese entsprechende Gegenstände nicht direkt erwärmen, weisen diese einen entscheidenden Nachteil auf.

Im Gegensatz dazu weist eine Infrarotheizung nicht diesen relativ trägen Mechanismus auf, sondern heizt die entsprechenden Möbel wie z.B. Bett oder Couch innerhalb kürzester Zeit angenehm auf. So haben Sie pünktlich, wenn Sie schlafen gehen, eine wohlige Temperatur in Ihrem Bett.

Ein weiterer Nachteil von konventionellen Heizungen ist die trockene Luft, für die diese sorgen. Diese breitet sich dann bevorzugt auch Richtung Zimmerdecke aus, da warme Luft leichter ist als kalte und dementsprechend aufsteigt.

Während Ihre Zimmerlampen es dann also kuschelig warm haben, frösteln Ihnen am Boden vielleicht nach wie vor die Füße. Eine Infrarotheizung zum Schlafen weist diese Nachteile jedoch nicht auf, da diese spezielle, infrarote Strahlung erzeugt, die beispielsweise auch im natürlichen Spektrum des Sonnenlichts enthalten ist.

Doch wie funktioniert nun genau? Hierzu möchte ich Ihnen eine kleine Einleitung zu diesem Thema geben: so erzeugt eine Strahlungsheizung spezielle Infrarotstrahlen, die Sonnenstrahlen ähnelt.

Jedoch dient hier Strom als Energiequelle für die Infrarotstrahlen und nicht beispielsweise fossile Brennstoffe wie Kohle, Gas oder Öl, wie dies bei herkömmlichen Heizungen oft der Fall ist. Aufgrund der hohen Oberflächentemperaturen der IR-Heizungen, die zwischen 95 und 105 Grad Celsius betragen, werden die direkten Umgebungsflächen um die IR-Heizung erwärmt.

Bei klassischen Heizungssystemen wird hingegen nur die umliegende Raumluft erwärmt. Im Idealfall sollten die Infrarotheizungen zum Schlafen daher in einem Abstand von etwa 3 bis 4 Metern zum zu erwärmenden Objekt installiert werden – bei diesem Abstand wird eine angenehme Wärme am Zielort verspürt.

Eine weitere Eigenschaft der so genannten C-Strahlen (Infrarotstrahlen) liegt in der tieferen Durchdringlichkeit dieser in die menschlichen Hautschichten. Klassisch erwärmte Luft – z.B. durch einen regulären Heizkörper – bleibt hingegen nur an der Hautoberfläche.

Für die gleichmäßige Wärmeverteilung auf der Oberfläche der IR-Heizung sorgt die für IR-Heizungen typische Oberflächenstruktur, die aus pulverbeschichtetem Metall sowie wahlweise aus Leinwand oder Digitaldruck besteht.

Umschlossen ist diese Oberflächenstruktur der IR-Heizung überdies durch eine spezielle Glasoberfläche.

Von der Funktionsweise her nutzt die IR-Heizung die umgebenden Oberflächen des Raumes – also Hüllflächen wie z.B. Wände oder Gegenstände des Raumes – quasi als Wärmespeicher und führt diesen Wärme in Form von C-Strahlen zu.

2.1 Infrarotheizung schlafen: Ist die Infrarotstrahlung ungefährlich?

Ein Leben auf der Erde wäre ohne die natürliche Infrarotstrahlung der Sonne nicht möglich. Und die von den IR-Heizkörpern erzeugte Wärmestrahlung ähnelt exakt jener der Sonnenstrahlen.

Dementsprechend ist die infrarote C-Strahlung wohltuend für den Körper und stärkt dessen Immunsystem. Eine Verbrennungsgefahr besteht ebenfalls nicht, da es sich bei Infrarotstrahlung um trockene Hitze handelt, die bei kurzer Berührung keinerlei Gefahr birgt.

Trotzdem sollten Sie dafür sorgen, dass der direkte Kontakt der Infrarotoberflächen vermieden wird – so könnten sich Kinder beispielsweise beim Berühren zwar erschrecken, aber können sich nicht verbrennen.

Überdies sorgen integrierte Sicherheitssensoren vor der Überhitzung des eingebauten Heiz-Panels – z.B. falls Sie die Heizung versehentlich mit einem Handtuch abdecken.

Zudem sind die Paneele im Regelfall geprüft und TÜV-Zertifiziert und weisen einen hohen Qualitätsstandard auf.

2.2 Infrarotheizung Schlafzimmer: Gesundheitliche Vorteile, die nur durch die Infrarotheizung im Schlafzimmer gewährleistet werden kann

Im Gegensatz zu Konfektionsheizungen wirbeln diese weder Staub noch Schmutz auf. Zudem stehen Infrarotheizungen im Verdacht, rheumatische Erkrankungen sowie Gelenkschmerzen nachhaltig zu lindern.

Die bereits erwähnte Schimmelthematik kann durch die aktive Bestrahlung von Matratzen und Bettlaken ebenfalls unterbunden werden. Nicht zu unterschützen ist außerdem die entspannende Wirkung für die Muskulatur, die durch die Infrarotstrahlung ermöglicht wird.

Haut und Haare sind überdies nicht der Gefahr ausgesetzt, aufgrund trockener Heizungsluft Schaden durch Austrocknung zu erleiden.

Und, zu guter Letzt, wird die Infrarotstrahlung als angenehme Wärme empfunden, die durch das Eindringen in tiefe Hautschichten zudem das Immunsystem stärkt.

Kostenloses Ebook...


Alles zu  Anwendungsgebieten von Infrarotheizungen

  • angle-double-right
    14 Seitiges PDF zur Anwendung von Infrarotheizungen
  • angle-double-right
    Kostenlos, ohne Emaileingabe einfach direkt downloaden
  • angle-double-right
    In Zusammenarbeit mit erfahrenen Beratern aus der Branche

3. Infrarotheizung schlafen: Die perfekte Temperatur im Schlafzimmer ist der Schlüssel für einen sehr erholsamen Schlaf

Als optimale Temperatur zum Schlafen empfehlen z.B. die Experten des deutschen Bundesumweltamts einen Temperaturbereich zwischen 17 und 20 Grad Celsius.

Dementsprechend abweichend sind die Temperaturansprüche beim Schlafen gegenüber dem Aufenthalt in den übrigen Wohnbereichen.

Beim Schlafen benötigt der Mensch folglich eine etwas kühlere Umgebung, als beispielsweise zum Arbeiten am Schreibtisch oder zur Zubereitung von Speisen in der Küche. Viele Menschen klagen zudem über Einschlaf-Probleme, insofern diese in zu warmen und zu trocken beheizten Räumen schlafen müssen.

Wird hier nun auf herkömmliche Weise geheizt, so wird es mitunter schwierig, die perfekte Raumtemperatur oder Raumfeuchtigkeit zum Schlafen zu erreichen. Mit Infrarotheizungen lassen sich diese Anforderungen wesentlich besser steuern.

So wird die erzeugte Wärme hier direkt auf die Haut übertragen, wodurch eine Veränderung der Heizleistung erzeugt wird. Weitere Infos finden Sie unter folgender Seite.

1000 Watt Infrarotheizung Glas Bildheizung inkl. Funkthermostat

Firstheating 120x60x3 cm

Darstellung einer Infrarot-Bildheizung mit 1000Watt für die Wandmontage

Die Infrarot-Bildheizung von Fistheating überzeugt mit 1000Watt leistungsstarker Wärme und einem tollen Preis-Leistungsverhältnis. Die Infrarotheizung kann automatisch Ein- & Ausgeschaltet werden mit Hilfe eines mitgelieferten Funkthermostates. Einfache Montage der Bildheizung an die Wand durch das mitgelieferte Montage-Zubehör.

4,6/5  mit 12 Bewertungen 

Produktmerkmale:

- > 5 Jahre Garantie

- > Bildheizung mit Wandmontage inkl. Montagezubehör

- > 1000 Watt 120x60x3 cm 16kg

- > Kostenloser Versand

- > Mit Funkthermostat-Set 

- > 30 Tage Widerrufsrecht


4. Infrarotheizung schlafzimmer- So gehen Sie effektiv gegen unliebsamen Schimmel vor!

Trotz dessen, dass Ihnen eine Infrarotheizung die perfekte Temperatur und Raumfeuchtigkeit zum Schlafen einstellt, können weitere Präventivmaßnahmen gegen Schimmel ergriffen werden.

Wenn Sie die IR-Heizung also geschickt im Raum installieren, kann dieser auch tagsüber die Matratze und Bettdecke nachhaltig erwärmen und damit trocknen.

So entziehen Sie Matratzen und Bettlaken sowie Kissen und Decken das überschüssige Wasser, indem dieses durch die direkte Bestrahlung verdunstet.

Damit rauben Sie dem Schimmel seine natürliche Lebensgrundlage.

5. Infrarotheizung schlafen: Wo bringe ich nun die IR-Heizung im Schlafzimmer am besten an? Die 2 Möglichkeiten bieten sich an!

Um die Installation einer IR-Heizung möglichst platzsparend zu realisieren, bietet sich z.B. eine Installation der IR-Heizung an Decken im Schlafbereich an.

Da bei der Installation keine weiteren Rohre verlegt oder montiert werden müssen, kann eine potentielle Position für die IR-Heizungen sehr flexibel ausgewählt werden.

Am ineffektivsten wäre jedoch folglich eine Ausrichtung der IR-Heizungen direkt auf das Fenster.

5.1 Infrarotheizung Schlafzimmer- Deckenmontage

Perfekt lässt sich die Wärmestrahlung einer IR-Heizung immer dann ausrichten, wenn diese von oben kommt. Dementsprechend werden Bett und Boden bei einer Deckenmontage gleichmäßig gut erwärmt und potentielle Feuchtigkeit kann schnell verdunsten.

Anschließend können Sie eine IR-Heizung bei einer Deckenmontage über eine reguläre Steckdose, über deren Anschluss diese direkt betriebsbereit wird. Zu jeder IR-Heizung wird in der Regel spezielles Montagezubehör mitgeliefert, die die Deckenmontage dieser mithilfe von Schablonen deutlich vereinfachen – darin sind häufig auch Dübel und Schrauben zur Montage enthalten.

Darüber hinaus erhalten Sie oftmals auch eine spezielle Aufhängevorrichtung zum exakten Anbringen der Deckenheizung an der Wand. Da IR-Heizung eine Tiefe von circa 2 Zentimetern aufweisen und diese mithilfe von Abstandshaltern nochmals 3 Zentimeter von der Wand entfernt montiert werden sollten, entsteht somit ein Gesamtprofil von circa 5 Zentimetern.

Eine IR-Heizung in Form eines Bilds über Ihrem Bett wird in diesem Fall also mithilfe von Montageschienen auf der Rückseite an der Wand installiert.

Da die Rückseite der Deckenheizung Temperaturen von maximal 50 bis 60 Grad Celsius erreicht, besteht damit keinerlei Gefahr für Ihre Wände – Holzwände entzündet sich beispielsweise erst bei über 200 Grad Celsius.

Zusätzlich kann die IR-Heizung mit einem Thermostat – also einem Temperaturregler – verbunden werden, um die Raumtemperatur nach der Montage auch vollautomatisch steuern zu können.

Folgende Möglichkeiten bieten z.B. digitale Thermostate: so können Sie diese tagsüber so einstellen, dass diese die Matratzen erwärmen und die überschüssige Feuchtigkeit verdunsten lassen, währenddessen diese nachts die Leistung Ihrer IR-Heizung reduzieren, um ein angenehmes Schlafen zu ermöglichen.

600 Watt Infrarotheizung ECO Made in Germany

IR Experten 90x60 cm inkl. Steckdosenthermostat

Darstellung einer Infrarotheizung 600Watt des Herstellers IR-Experten

Die Infrarotheizung von IR Experten hat ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis, ein Steckdosenthermostat ist im Lieferumfang ebenfalls enthalten. Somit steht einer individuellen Einstellung der Infrarotheizung über die Temperatur sowie einer Zeitschaltung nach Tagen oder Wochen nichts mehr im Weg. Den optimalen Einsatz findet die Infrarotheizung für eine Fläche von 6-12qm. Die Montage erfolgt unkompliziert nach beigefügter Montageanleitung an Decke oder Wand. Mit Hilfe des 2,8m langen Anschlusskabels verbinden Sie die Infrarotheizung mit einer üblichen Steckdose und die Heizung ist sofort betriebsbereit.

4,8/5  mit 17 Bewertungen 

Produktmerkmale:

- > 5 Jahre Garantie

- > Decken- & Wandmontage inkl. Montagezubehör

- > "Made in Germany"

- > 600 Watt 90x60x2,5 cm 9 kg

- > Kostenloser Versand + Kauf auf Rechnung

- >   inkl. Steckdosenthermostat

- > 30 Tage Widerrufsrecht


5.2 Infrarotheizung schlafen: Wandmontage

Auch hier genügt der Anschluss an eine haushaltsübliche Steckdose, um die Betriebsbereitschaft der IR-Heizung herzustellen sowie sollte auch hier ein Mindestabstand von 3 Zentimetern zur Wand eingehalten werden.

Durch den Abstandshalter wird auch bei der Wandmontage dafür gesorgt, dass eine Installation an Holzwänden problemlos möglich wird.

Die Rückseite der Bildheizung erreicht Temperaturen von maximal 50 bis 60 Grad Celsius und genügt demnach nicht, um Holzoberflächen potentiell dadurch zu entzünden (hier werden mindestens 200 Grad Celsius benötigt).

Ein großer Vorteil der Wandmontage ist, dass sich diese aufgrund der vielseitigen Möglichkeiten der Montage als durchaus flexibel gestaltet.

5.3 Infrarotheizung Schlafzimmer- Den richtigen Platz finden -das sollten Sie unbedingt beachten

Trotz der zahlreichen Vorteile sind bei einer Wandmontage einige Punkte zu beachten.

So darf der Abstand zwischen Heizmodul und Möbeln im Raum nicht zu gering sein, da sich die Wärmestrahlung andernfalls nicht gut ausbreiten kann und einzelne Flächen zu stark erhitzt werden würden.

Ebenso sollte die Positionierung so geschehen, dass der Raum sinnvoll ausgestrahlt wird. Angenehm ist die Wärme zum Beispiel vor dem Schrank, hinter dem Bett oder vor einem Spiegel.

Zu vermeiden ist eine Ausrichtung auf das Fenster, da dort Wärme verloren ginge. Einen weiteren Artikel finden Sie hier.

Das Haus & Energie Fazit:

Nun haben Sie die wesentlichen 5 Gründe erfahren, warum eine IR-Heizung in Räumen, in denen Sie schlafen eine sehr gute Alternative zu herkömmlichen Heizungen darstellt.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Sie bei richtigem Einsatz einer IR-Heizung die Temperatur und gleichzeitig das Raumklima, flexibel und einfach steuern können.

Die wohltuende Wärme der IR-Strahlung hat des Weiteren mehrere Vorteile auf Ihre Gesundheit und zusätzlich auch auf die Wände und Matratzen in ihrem Schlafzimmer.

Als optisches Highlight und kombiniert mit der entsprechenden Wärmeleistung stellen IR-Bild- oder Spiegelheizungen demnach ein äußerst praktisches Einrichtungselement dar.

Neben dem Einsatz einer IR-Heizung im Bad kann ich den Einsatz im Schlafzimmer ebenfalls mit sehr gutem Gewissen weiterempfehlen.

 
Wenn Sie nach diesem Artikel immer noch offene Fragen haben, finden Sie vielleicht hier eine Antwort.



 Matthias Kreuz 

 Autor Infrarotheizung 

Im Bereich Infrarotheizung hat Herr Kreuz viele Jahre Praxiserfahrung und kennt so viele Hersteller und Qualitätsunterschiede, sowie Vor- und Nachteile der Technologie. Zudem hat er viele Praxisbeispiele gesehen und k