Sonntag, 20 2019
Startseite / Infrarotheizung – Alles Rund um das Thema Infrarotheizkörper / Infrarot Glasheizung anstatt langweilige Metallheizungen

Infrarot Glasheizung anstatt langweilige Metallheizungen

1. Infrarotheizung Glas: Was macht sie so besonders und worin unterscheidet sich diese von alternativen IR-Heizungen

Um die Besonderheit einer Infrarotheizung aus Glas zu verstehen, ist es wichtig, zu wissen, wie die Infrarot-Glasheizung überhaupt funktioniert. Das Ganze können Sie sich wie folgt vorstellen:  

Die meisten Menschen kennen es mit Kohle, Öl, Gas oder Holz zu heizen. Diese Heizungsarten erwärmen die Umgebung, also beispielsweise die Luft im Raum, und das erwärmt dann den Menschen. 

Infrarotheizungen funktionieren anders, denn sie sind eine Art der Strahlungsheizung, das heißt, dass die Wärme abgestrahlt wird und so den Menschen oder andere feste und flüssige Gegenstände direkt erwärmt, die Luft wird dabei nicht erhitzt. In einem Umkreis von drei bis vier Metern kann man die so erzeugte Wärme spüren.

Da die Strahlung tief in die Haut eindringt und diese nicht nur wie bei herkömmlichen Heizungen von außen erwärmt wird, spürt man ein viel intensiveres und durchgehendes Wärmegefühl. 

Übrigens funktioniert dieses Prinzip ähnlich wie bei Sonnenstrahlen. Jeder kennt das, wenn man an einem kalten Tag in der Sonne steht, wird einem trotzdem warm. Steht man jedoch im Schatten und bekommt keine Strahlung ab, ist einem kalt. Genauso funktioniert auch die Infrarot Heizung. 

Die Besonderheit einer Glas-Infrarot-Heizung liegt vor allem im Design. Glas gilt als sehr elegantes Material, das dein Haus optisch ästhetischer und wohnlicher macht. Durch die durchsichte Farbe passt Glas perfekt zu jeder Einrichtung und fällt nicht als Heizung auf. Wenn Sie es ausgefallener mögen, können Sie auch eine besondere Variation erwerben.

Die Funktionsweise ist aber genau die gleiche wie bei allen anderen IR-Heizungsmodellen, das IR geht problemlos durch das Glas hindurch. 
Die Strahlungsheizung aus Glas ist sehr sinnvoll für alle, die eine zusätzliche Heizung im Wohnraum brauchen.

Die Energie wird nur dafür verwendet die Menschen und Gegenstände in der Nähe zu erwärmen. Durch diese Funktionsweise kann viel Energie gespart werden, denn es ist nicht erst nötig die komplette Luft im Raum zu erwärmen. 

Die wichtigsten Vorteile einer Glas-IR-Heizung zu einer herkömmlichen Heizung sind also: 

  • Niedrigere Energiekosten​​​​ durch direkte Strahlungswärme (keine Erwärmung der Luft notwendig) 
  • Schnell spürbare Wärme
  • Elegantes Design durch das verwendete Glas
Stroemungsheizung im unterschied zur Infrarotheizung

Die folgende Abbildung zeigt den Unterschied zwischen der IR Heizung und der klassischen Heizung

1.1 Glasheizung- Wir nehmen den technischen Aufbau genau unter die Lupe- Das sollten Sie wissen!

Eine Infrarotheizung-Glas ist eine Elektroheizung. Da nahezu bruchfestes Verbundglas verwendet wird, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass das Material kaputt geht. Das eigentliche Heizelement befindet sich in dem Glas. Man kann sich das Element wie eine Kunststofffolie vorstellen, die elektrisch leitfähig ist. Manchmal werden auch andere leitfähigen Schichten verwendet. Diese wandeln dann den elektrischen Strom in Wärme um. 

Wie schnell das geht hängt vom Modell ab, in der Regel erwärmt sich der Heizkörper allerdings relativ schnell. Das liegt auch daran, dass ja nicht erst der ganze Raum erhitzt werden muss, sondern, dass die Strahlung zum Wärmen ausreicht. Diese wärmt dann die Menschen, sowie die umliegenden Gegenstände, wie zum Beispiel die Wände oder Möbel. Sobald man in den Raum kommt, bemerkt man ein angenehmes Wärmegefühl auf der Haut, fast so, als ob die Sonne scheinen würde. 

Jetzt stellt sich die Frage, was es einem bringt, wenn die Möbel und Wände mit erhitzt werden. Ganz einfach, die Gegenstände im Raum nehmen die Wärme auf und geben diese dann wieder an ihre Umwelt ab. So bleibt ein längeres Wärmegefühl. 

Anschließen kann man die Infrarot-Heizung übrigens entweder über einen handelsüblichen Netzstecker oder es wird ein Anschlusskabel mitgeliefert. 

Zum Thema Optik muss noch gesagt werden, dass die Oberfläche der Heizfolie durchsichtig ist, dadurch sieht man sie im Glasheizkörper nicht. Optisch scheint die Heizung also aus purem Glas zu bestehen.  Eine riesige Auswahl an Infrarotheizungen finden Sie hier.

2. Infrarotheizung aus Glas- Das sind die Mehrwerte für Sie!

Was bringt Ihnen die Infrarot-Heizung für Vorteile? Das sind so einige. 

Zum einen kann man eine solche Heizung einfach und problemlos an Wänden oder Decken befestigen. Wer ein wenig handwerkliches und technisches Geschick mitbringt, kann die Installation auch selbst übernehmen. Diese funktioniert ganz simple über einen Schuko Stecker. 

Selbstverständlich sind die Heizungen in ganz verschiedenen Größen und Abmessungen erhältlich. Von dem Rahmen bis zur Wattleistung können Sie sich Ihre perfekte Heizung individuell zusammenstellen. 

Von Vorteil ist auch, dass die IR Heizung aus Glas nicht als Heizkörper erkennbar ist. Vielmehr ist sie ein eleganter Designgegenstand, der die Raumatmosphäre sogar verbessern kann. 

Nun aber zu dem eigentlichen Hauptpunkt, die IR Heizung aus Glas wärmt punktuell und ist dabei sehr effizient. Nach nur acht bis zehn Minuten breitet sich eine wohltuende Wärme auf der Haut aus. Mit dem Thermostat kann die gewünschte Temperatur exakt eingestellt werden.

In Verbindung mit einem Smart Home System kann dann sogar von unterwegs aus die Heizung eingestellt werden. 

Auch bei der Pflege und Reinigung punktet die Glas IR-Heizung. Das Sicherheitsglas ist leicht zu reinigen und kaum zerstörbar. Ein Infrarotheizung Glasheizung Defekt ist somit sehr unwahrscheinlich.

600 Watt Infrarotheizung Glas in Schwarz/Weiß

Infrapower Elegant 90x60 cm

Darstellung einer Glasheizung der Marke Infrapower mit 600Watt Leistung in weiß und schwarz

Die Glasheizung von Infrapower Elegant in der Ausführung weiß & schwarz zeichnet sich durch ihre neu patentierte Karbonfaser & Reflektor- Technologie, sowie das unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis aus. Das mitgelieferte Montageset ermöglicht eine einfache Montage der Heizung an Wand und oder Decke. Eine weitere Besonderheit sind die 5 integrierten Sicherheitssensoren die vor Überhitzung schützen.

4/5  mit 3 Bewertungen 

Produktmerkmale:

- > 5 Jahre Garantie

- > Decken- & Wandmontage inkl. Montagezubehör

- > TÜV zertifiziert

- > 600 Watt 90x60 cm 9 kg

- > Kostenloser Versand

- >  Rechnung & Ratenzahlung

- > 30 Tage Widerrufsrecht


2.1 IR Glasheizung: Gesundheitliche Vorteile

Was hat eine Heizung mit der Gesundheit zu tun? Man staunt, aber es ist tatsächlich relativ viel. 
Herkömmliche Heizungen erwärmen ja bekanntlich die Luft. Um überall die gleiche Wärme zu erhalten, wird die Luft im Raum bewegt. Das kann vor allem für Allergiker und Asthmatiker zu einem echten Problem werden.

Denn die Luftzirkulation wirbelt Schmutz- und Staubpartikel auf. Das kann mit einer IR-Heizung nicht passieren, denn hier wird über Strahlen und nicht über Luftzirkulation geheizt. 

Relativ unbekannt ist auch die positive Wirkung von IR-Strahlen bei Gelenkschmerzen und Rheuma. Betroffene schildern deutliche Verbesserungen und weniger Schmerzen. Das Gleiche gilt für Muskelverspannungen. Noch ein Grund also den Umstieg auf eine IR-Heizung zu wagen. 

Die Bestrahlung ist auch ein probates Mittel gegen Schimmel, denn dieser kann sich nur bei Feuchtigkeit ausbreiten, die durch die trockene Wärme der IR-Heizung nicht vorhanden ist. 
Während durch herkömmliche Heizungen oft die Luft ausgetrocknet wird, ist dies bei Infrarotstrahlung nicht der Fall.

Das wirkt sich positiv auf die Haar- und Hautqualität aus. Auch das Immunsystem wird durch Infrarot Strahlen gestärkt und das bis in tiefe Hautschichten. 

Schlussendlich tut die angenehme Strahlungswärme auch gesunden Menschen einfach gut und sorgt für Entspannung und Wohlbefinden. 

Die Infrarot-Heizung ist also tatsächlich ein echter Allrounder in Sachen Gesunderhaltung. 

2.2 Glas Infrarotheizung: Die Kosten- Vorteile 

Wenn Sie gut planen, ist die Infrarotheizung im Betrieb billiger als herkömmliche Heizsysteme. Das gelingt vor allem, weil es möglich ist effektiv und punktuell zu heizen. Auch die Anschaffungskosten fallen relativ niedrig aus. 

Das verbaute Sicherheitsglas in einer Infrarot-Heizung ist kratz-, schlag- und säureresistent. Reparaturen sind deshalb nur äußerst selten erforderlich. 

Des Weiteren sind die IR-Heizungen in der Regel TÜV-geprüft und haben eine 5-jährige Garantie.

Wie berechne ich selbst wieviel Strom meine Infrarotheizung verbraucht?

1. Nehmen Sie die Watthöhe Ihrer Infrarotheizung, z. B. 500 Watt Spiegelheizung
2. Umrechnen von Watt in kWh: 500 Watt sind 0,5 kWh
3. Was kostet eine kWh bei Ihrem Stromanbieter? Als Beispiel nehmen wir 0,30 € je kWh.
4. Nun multiplizieren Sie den kWh Verbrauch Ihrer Infrarotheizung (0,5) mit den Kosten für eine kWh.
Kosten pro Stunde einer Infrarot Spiegelheizung mit 500 Watt:
 0,5 kWh * 0,30 € = 0,135 €

 

3. Die Infrarot-Glasheizung ist vielseitig einsetzbar- Was genau möglich ist ekläre ich Ihen im Detail!

Die moderne Optik kann je nach Geschmack individuell angepasst und ausgewählt werden. Sie brauchen sich also keine Sorgen machen, ob die Heizung zu Ihrer Einrichtung passt. Die Heizungen gibt es sowohl in durchsichtig, als auch in schwarz und weiß.

Auch das Heizen mit Infrarot durch Milchglas ist möglich. Außerdem gibt es auch die Möglichkeit, dass Sie die Farbe ganz individuell zusammenstellen und an Ihr Wohndesign anpassen können. Es gibt auch sogenannte Bildheizungen, die an der Vorderseite mit einem Gemälde oder Foto verziert sind. 

Durch das verbaute Sicherheitsglas – oft wird Floatglas verwendet – ist die Glas Infrarotheizung äußerst stabil und bruchfest. Auch Hitze macht dem Heizkörper nichts aus. Durch die kratzfeste Oberfläche sieht die Infrarot-Heizung auch nach Jahren noch aus wie neu. 

Die IR-Glasheizung ist ideal für Übergangszeiten. In diesen Zeiten, zum Beispiel zwischen Sommer und Herbst, sind die zentralen Heizungsanlagen oft noch nicht in Betrieb, da es im Durchschnitt noch nicht kalt genug ist. Trotzdem kann es ja sein, dass es an einigen Tagen sehr kalt wird oder dass man es einfach wärmer haben möchte.

Damit Sie nicht extra die komplette Heizungsanlage einschalten (lassen) müssen, bietet sich eine IR-Heizung an. Aber auch, wenn man sich nur kurz oder zu bestimmten Zeiten in einem Raum aufhält lohnt es sich oft nicht den ganzen Tag über zu heizen. Trotzdem möchte man es im Bad warm haben, auch wenn man es nur wenige Minuten am Tag nutzt.

Darstellung der Infrarot Glasheizung

Infrarot Glasheizung ist äußerst stabil und bruchfest

3.1 Wie wird die Infrarot-Glasheizung auch bezeichnet:

Andere Bezeichnungen für Infrarot-Glasheizungen sind: 

  • Infrarotheizglas 
  • Infrarot Glasheizkörper (IR Glasheizkörper) 
  • Glasheizung 
  • Glasheizkörper 
  • Glas-Infrarotheizung (Glas IR Heizung) 
  • Infrarot-Glasheizung (IR-Glasheizung)

Diese unterschiedlichen Bezeichnungen beschreiben alle das gleiche Heizsystem. 
Übrigens gibt es auch den Begriff Bildheizung. Damit meint man eine IR-Heizung, die an der Vorderseite ein Bild haben und so wie ein Gemälde im Raum hängen.

Dadurch fällt die Heizung überhaupt nicht mehr auf und verschönert den Raum sogar.  

500 Watt Glasheizung inkl. Funkthermostat-Set

Infrarotheizung Glas in Weiß Matt / Schwarz Glanz

Darstellung einer 500Watt Glasheizung von Firsheating inkl. Funkthermostat-Set

Die Glasheizungen von Firstheating werden exklusiv in der Tschechischen Republik hergestellt, wo die hochwertige Verarbeitung von Glas seit Jahrzehnten Tradition ist. Der Kern der Glasheizung und somit das eigentliche Heizelement ist "Made in Germany". Wand- oder Deckenmontage kann mit Hilfe der beigefügten Montageanleitung leicht realisiert werden.

5/5  mit 2 Bewertungen 

Produktmerkmale:

- > 5 Jahre Garantie

- > Decken- & Wandmontage inkl. Montagezubehör

- > TÜV zertifiziert

- > 500 Watt 60x60x3,5 cm 9 kg

- > Kostenloser Versand

- >  Inkl. Funkthermostat-Set nach Wahl

- > 30 Tage Widerrufsrecht


3.2 Infrarotheizung Glas als Handtuchtrockner

Infrarotheizungen eignen sich perfekt als Handtuchtrockner im Bad oder in der Sauna. Wenn Sie die Heizung so nutzen wollen, können Sie ganz einfach eine spezielle Handtuchhalterung nachrüsten.

Diese sieht in der Regel aus wie ein Haltebügel aus Metall. Teilweise gibt es aber auch Modelle, in denen die Glasscheibe Aussparungen hat, in die die Handtücher gehängt werden können.

Ein Infrarot Glasheizkörper im Bad sorgt so auch für eine optische Aufwertung des Raumes. Die Glas Infrarotheizung ist deshalb ein beliebtes Designobjekt.

Bild des Handtuchtrockners

Infrarotheizungen als Handtuchtrockner im Bad oder in der Sauna

3.3 Glasheizkörper mit Spiegelfunktion

Die Möglichkeiten eine IR Heizung im Bad zu verwenden sind noch lange nicht ausgeschöpft. So kann man den Infrarot Glasheizkörper als Spiegel gestalten. Dadurch hat die Heizung auch noch einen anderen Sinn als nur Wärme zu spenden und kann im Sommer anderweitig eingesetzt werden.

So haben Sie mehr Platz für andere Gegenstände. Auch in anderen Räumen im Haus macht sich ein solcher Infrarot Glasheizkörper Spiegel gut. Ein großer Pluspunkt eines solchen Spiegels ist, dass er auch bei Wasserdampf nicht beschlägt. Das kann kaum ein anderer Spiegel bieten.  Schau Sie sich auch die Spiegelheizungen beim Experten an.

4. Infrarot Glasheizung: An die Wand oder doch lieber an die Decke? So klappt es garantiert mit der korrekten Montage

4.1 Infrarotheizung Glas an die Wand montieren- Das sollten Sie bei zu beachten!

Die Infrarot- Glasheizung kann an normale Steckdosen angeschlossen werden und ist dann sofort einsatzbereit. Die Montage ist einfach gestaltet. Sie erhalten in der Lieferung das entsprechende Zubehör in Form von Schablonen. Auch Schrauben und Dübel liegen in der Regel bei. Es ist sehr wichtig, dass Sie die mitgelieferte Aufhängevorrichtung unbedingt verwenden. Nur so kann ein stabiler Halt an der Wand garantiert werden. 

Mindestens fünf Zentimeter Abstand sollte die Heizung zur Wand haben. In Wirklichkeit sind es allerdings nur drei Zentimeter, denn die Infrarot Glas Heizung ist zwei Zentimeter tief. 

Sie haben nur Holzwände im Haus und fragen sich, ob auch an diesen eine Glasheizung mit IR angebracht werden kann. Die Antwort ist ja. Die Rückseite der Heizung wird höchstens 50 bis 60 Grad Celsius heiß. Holz brennt erst ab 200 Grad. Da ja zusätzlich der Sicherheitsabstand zur Wand eingehalten wird, besteht hier keinerlei Gefahr. 

Durch ihr geringes Gewicht von etwa 2,5 Kilogramm ist die Glasheizung einfach zu montieren. Wie ein Bild kann sie mit Schrauben an der Wand befestigt werden. Am besten wird dafür eine Innenwand gewählt. Die Heizung können Sie dann in Richtung einer Außenwand ausrichten, sodass diese erwärmt wird. Aber auch die Montage an der Außenwand ist möglich, denn durch die Konvektionswärme auf der Rückseite der Heizung wird die Wand, an der sie angebracht ist, ebenfalls erwärmt. 

Wenn Sie zusätzlich auch eine angenehme Wärme von unten bevorzugen, können Sie die Heizung 20 Zentimeter über dem Boden anbringen, dadurch sparen Sie sich quasi die Fußbodenheizung. 
Beim Anbringen der Infrarot-Glasheizung im Bad, sollten Sie einen Fachmann zurate ziehen, denn hier sind die sogenannten Schutzklassen zu beachten. 

4.2 Glas Infraroheizung: Deckenmontage- So geht´s

Auch eine Deckenmontage ist mit dem Infrarot Glasheizkörper möglich. Hierzu reicht ebenfalls eine normale Steckdose aus. Bei der Montage gelten die gleichen Hinweise, wie bei der Wandmontage, wie zum Beispiel der Mindestabstand oder die Kompatibilität mit Holz. 

Ein Problem gibt es allerdings bei der Deckenmontage: Sie kommen nicht so leicht an den Heizkörper heran. Deshalb empfehle ich einen zusätzlichen digitalen Thermostat, mit dem die Temperatur im Raum vollautomatisch gesteuert werden kann. 

Wer es besonders gemütlich mag, kann sich die Infrarotheizung aus Glas bei der Deckenmontage über dem Bett anbringen. So kann die Matratze über den Tag gewärmt und entfeuchtet werden, damit man abends in ein warmes und trockenes Bett steigen kann.  Weitere Infos gibt es direkt beim Experten.

Bild der IR Heizung Deckenmontage

Deckenmontage ist mit dem Infrarot Glasheizkörper möglich

5. Infrarot-Glasheizung So wird die Bedienung erheblich optimiert

Aber wie bedient man ein Thermostat eigentlich? 

Um das zu verstehen möchte ich kurz erklären, was ein Thermostat ist. Dabei handelt es sich um ein elektrisches Gerät, dass die Raumtemperatur misst. Außerdem kann man mithilfe eines Thermostats die Raumtemperatur individuell einstellen und die Infrarotheizung je nach Bedarf ein- oder ausschalten.  

Es gibt Infrarotheizungen mit integriertem Thermostat oder mit nicht integriertem Funkthermostat. Je nachdem, welche Art von Thermostat man hat, kann man ihn auch programmieren, sodass er automatisch funktioniert. Ein- und Ausschalten lässt sich das Ganze dann in einem Radius von 30 Metern um die Heizung herum.

Damit der Funksender nicht von außen sichtbar ist, wird er an der Rückseite der Infrarot-Heizung montiert. Dort kann er auch direkt an eine 230 Volt Steckdose angeschlossen werden. Glasheizungen ohne integriertes Funkthermostat können per Steckdosenthermostat, Funkthermostat-Set oder Überputzthermostat gesteuert werden. 

Für die Bedienung ist es bequemer, wenn der Thermostat nicht an der Steckdose sitzt, denn dann muss man sich nicht bücken um ihn zu bedienen. Ein Funkthermostat kann überall im Raum an der Wand angebracht werden, am geeignetsten sind dafür aber Stellen, die besonders erwärmt werden sollen.

Außerdem sollten Sie auf eine gute Zugänglichkeit achten, damit Sie den Thermostat jederzeit bedienen können. Auch dieser Artikel könnte Sie interessieren.

5.1 Glasheizung: Steuerung mit einem festen Thermostat

Bei einer Infrarotheizung mit Thermostat wird eine Kabelverbindung von der Decke zu einer Unterputzdose an der Wand gezogen. Dort kann dann der Thermostat angeschlossen werden.

Ob das ein einfacher oder ein programmierbarer ist, bleibt Ihnen überlassen. Letzterer hat allerdings den Vorteil, dass Sie die Temperaturen nach Tageszeiten oder nach Tagen individuell programmieren können. So können Sie Räume vorheizen, wenn Sie zum Beispiel aus dem Urlaub oder auch nur von der Arbeit kommen.

Das ist nicht nur angenehm und praktisch, sondern spart auch noch Geld. 

Einige Modelle bieten die Möglichkeit, die Infrarotheizung mit Thermostat automatisch auszustellen, wenn man das Haus verlässt. So müssen Sie nicht mehr daran denken und haben den Kopf für wichtigere Dinge frei.

Bild eines festen Thermostats

Das feste Thermostat wird an der für die Temperaturmessung günstigsten Position angebracht

5.2 Infrarotheizung Glas- Steuerung mit einem Funkthermostat System

Ein Funk Thermostat für Infrarotheizungen funktioniert mithilfe eines Funkempfängers, der zwischen dem Kabel der Infrarot Heizung und der Stromleitung installiert wird. Dadurch kann die Glasheizung mit IR über das Thermostat gesteuert werden.

Der Vorteil des Funk Thermostat mit Infrarot (IR) ist, dass keine direkte elektrische Leitung zwischen Heizung und Thermostat gelegt werden muss.

Bild des Funkthermostats

Eine Funkverbindung zur IR Heizung und keinerlei Installationsaufwand da Eigenversorgung über eine Langzeitbatterie

5.3 Infrarotheizung Glasheizung: Steuerung mit einem Steckdosenthermostat

Ein Infrarot Heizkörper mit Thermostat, der über Steckdose funktioniert, ist programmierbar und kann so individuell eingestellt werden.

Die Bedienung ist sehr leicht. Sie können die Temperatur je nach Bedarf in 0,5 Grad Celsius Schritten einstellen. 

Bild des Steckdosenthermostats

Ein Infrarot Heizkörper mit Steckdosenthermostat ist programmierbar und kann individuell eingestellt werden

6. Was kostet eine IR Glasheizung & auf was sollten Sie beim Kauf unbedingt beachten?

Im Vergleich zu herkömmlichen Heizsystemen ist die IR-Glasheizung günstig. Je nach Größe und Leistungsfähigkeit können die Infrarot Glasheizkörper Preise allerdings schwanken. 

Auch die Installation des Infrarot-Glasheizkörpers ist Erfahrungsberichten nach günstig, denn Sie müssen keine Rohre verlegen. Auch ist kein Kessel, wie bei Öl- und Gasheizungen vonnöten. Selbst wenn Sie neue Stromleitungen verlegen müssen, weil bislang keine Leitung an der gewünschten Stelle installiert wurde, halten sich die Kosten im Rahmen, denn die Strecke ist begrenzt. 

Die Betriebskosten für die Infrarot Glasheizkörper sind meiner Erfahrung nach etwas höher als bei herkömmlichen Heizsystemen, weil eben mit Strom geheizt wird. Da aber in der nahen Zukunft die Preise für Gas und Öl stark ansteigen werden, wird sich diese Differenz bald ausgleichen. 

Außerdem verbraucht die Infrarotheizung keinen Strom um die Wärme zu speichern oder die Temperatur aufrecht zu erhalten. Denn anders als bei herkömmlichen Heizsystemen wird der Strom wirklich nur dann verbrauchen, wenn aktiv mit der Infrarotheizung geheizt wird. 

Die Infrarot Glasheizkörper Preise liegen zwischen 200€ - 900€, je nach Größe und Leistungsfähigkeit des Gerätes. 

Nun kennen Sie sowohl die Besonderheiten, die eine Glasheizung mit IR mit sich bringt, als auch den wesentlichen Unterschied zu herkömmlichen Heizsystemen. 

Zusammenfassend kann man sagen, dass die IR-Glasheizung eine optische Aufwertung für jede Wohnungseinrichtung ist. Die schnelle Aufheizzeit aufgrund der Glasoberfläche sorgt für eine flexible und punktgenaue Erwärmung. Die Glasheizung ist sehr resistent und langlebig und in sehr viele unterschiedlichen Variationen erhältlich.

Raumgröße bei 1 Außendwand

Raumgröße bei 4 Außenwänden Leistung der Infrarotheizung Preise für Markenhersteller Preise für Billighersteller
bis 16m2 bis 10m2 400Watt 250 - 380€ ab 100€
bis 18m2 bis 12m2 600Watt 270 - 510€ ab 130€
bis 20m2 bis 13m2 800Watt 520 - 640€ ab 150€
bis 22m2 bis 15m2 1000watt 550 - 900€ ab 190€

Durchschnittliche Preise der Hersteller

1000 Watt Infrarotheizung Glas Bildheizung

Firstheating  120x60 cm inkl- Funkthermostat

Darstellung einer Infrarot-Bildheizung mit 1000Watt für die Wandmontage

Die Infrarot-Bildheizung von Fistheating überzeugt mit 1000Watt leistungsstarker Wärme und einem tollen Preis-Leistungsverhältnis. Die Infrarotheizung kann automatisch Ein- & Ausgeschaltet werden mit Hilfe eines mitgelieferten Funkthermostates. Einfache Montage der Bildheizung an die Wand durch das mitgelieferte Montage-Zubehör.

4,6/5  mit 12 Bewertungen 

Produktmerkmale:

- > 5 Jahre Garantie

- > Bildheizung mit Wandmontage inkl. Montagezubehör

- > 1000 Watt 120x60x3 cm 16kg

- > Kostenloser Versand

- > Mit Funkthermostat-Set 

- > 30 Tage Widerrufsrecht


 
Wenn Sie nach diesem Artikel immer noch offene Fragen haben, finden Sie vielleicht hier eine Antwort.



 Matthias Kreuz 

 Autor Infrarotheizung 

Im Bereich Infrarotheizung hat Herr Kreuz viele Jahre Praxiserfahrung und kennt so viele Hersteller und Qualitätsunterschiede, sowie Vor- und Nachteile der Technologie. Zudem hat er viele Praxisbeispiele gesehen und k